Informationen zu Impfungen

Aktuelle Impftermine in Laupheim

Ab März werden Impfungen im DRK Gebäude des Ortsverbandes Laupheim angeboten

Stattfinden werden die Impftermine jeweils:

Freitag von 17 Uhr bis 19 Uhr und Samstag von 9 Uhr bis 12 Uhr in der Berblingerstraße 27.

Eine vorherige Terminvereinbarung ist auch hier nicht notwendig, der Personalausweis sowie der Impfpass sollten für die Impfung mitgebracht werden. Ab März werden somit keine Impfungen mehr im ehemaligen Rentschler Gebäude stattfinden.

Mobiles Impf-Team kommt wieder nach Laupheim

Das Mobile Impfteam des DRK Kreisverband Biberach wird erneut eine Impf- und Test -Aktion anbieten. In Zusammenarbeit mit der Stadt Laupheim werden am Samstag, den 06.08.2022 in der Zeit von 10 bis 12 Uhr Impfungen gegen das Coronavirus angeboten.

Darüber hinaus bietet das DRK an diesen Terminen Corona-Antikörpertests an. Innerhalb von 15 Minuten kann die Konzentration an Antikörpern mittels weniger Bluttropfen (Entnahme an einem Finger) bestimmt werden. Je nach Titer-Wert kann eine Impfung empfehlenswert sein. Der Antikörpertest kostet 20 Euro pro Person.

Jeder, der möchte, kann ohne vorherige Anmeldung im DRK Heim in Laupheim vorbeikommen. Unterstützt wird das Mobile Impfteam von ehrenamtlichen Helfern des DRK-Ortsverbands Laupheim.

Verabreicht werden die Impfstoffe von BioNTech, Johnson & Johnson, Moderna und Nuvaxovid® von Novavax. Es werden sowohl Erst- und Zweitimpfungen als auch Auffrischungsimpfungen, sogenannte „Booster-Impfungen“ durchgeführt. Auch eine vierte Impfung ist möglich. Geimpft werden Personen ab fünf Jahren (bis 16 Jahre bitte in Begleitung eines Erziehungsberechtigten). Zur Impfung sollten der Personalausweis und der Impfpass mitgebracht werden.

Impfungen am Mobi-Park, Kiesweg 1

Die stark nachlassende Nachfrage nach Impfungen führte zu der Entscheidung, die Impfangebote im Mobipark für den Moment, ab 1.März, bis auf Weiteres auszusetzen. Das Impfgeschehen wird weiter verfolgt und gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgenommen.

Weitere Informationen: https://www.wir-impfen-laupheim.de/

Impfmöglichkeiten in Biberach

Um die Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten, können hier der Anamnesebogen und das Aufklärungsblatt bereits vorab heruntergeladen, ausgefüllt und zum Impfangebot mitgebracht werden.

 

Impfstützpunkt Biberach: Berufsschulzentrum (BSZ)

Paul-Heckmann-Kreissporthalle des Berufsschulzentrums (BSZ)
Leipzigstraße 7
88400 Biberach

Öffnungszeiten:

Dienstag und Freitag: 17 Uhr bis 20 Uhr
Samstag: 9 Uhr bis 12 Uhr

 

Impfzentrum Biberach Standort Bahnhofsgebäude Warthausen

Seit März können sich alle Bürger und Bürgerinnen im Bahnhofsgebäude Warthausen (Museumsgässle 1, neben Restaurant Motorworld Inn) impfen lassen.

Zur Verfügung stehen alle Impfstoffe (BioNTech, Moderna, Johnson und Novavax).
Für Kinder ab 5 Jahren gibt es den angepassten BioNTech-Impfstoff.
Gemäß der STIKO-Empfehlung werden auch bereits Viertimpfungen (Zweiter Booster) angeboten.

Es können online Termine vereinbart werden unter www.impfzentrum-biberach.de

Außerdem besteht die Möglichkeit des freien Impfens ohne Termin.

Öffnungszeiten: 
Freitag 17-19 Uhr mit Termin
Freitag 19-20 Uhr freies Impfen ohne Termin
Samstag 10-12 Uhr mit Termin
Samstag 12-13 Uhr freies Impfen ohne Termin

Erreichbar per Auto (Parkplätze stehen gegenüber der Straße oder im Innenhof zur Verfügung) oder mit dem Zug (Bahnhof Warthausen).

#dranbleiben – Impfaktionen ohne Termin

Unter dem Motto #dranbleiben – Impfaktionen ohne Termin werden zudem weitere Impftermine im Landkreis durch das Mobile Impfteam angeboten.

Hier finden Sie eine Übersicht über alle im Landkreis angebotenen Impfmöglichkeiten für den gesamten Juni.

Hier finden Sie die Übersicht über alle im Landkreis angebotenen Impfmöglichkeiten für die Monate August und September.

 

Informationen zur Corona-Schutzimpfung für Kinder und Jugendliche

Das Bundesministerium für Gesundheit hat eine Entscheidungshilfe für Eltern und Sorgeberechtigte zum Thema Corona-Schutzimpfung für Kinder und Jugendliche erstellt.

Der Familienleitfaden gibt Ihnen grundlegende Informationen an die Hand, die Ihnen dabei helfen sollen, Antworten auf untenstehende Fragen und weitere Fragen zu finden und gemeinsam mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt eine entsprechende Impfentscheidung zu treffen.

  • Warum sollte ich mein Kind impfen lassen?
  • Was genau empfiehlt die STIKO bezüglich der Impfung von Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren?
  • Wie wirksam ist die Impfung?
  • Wie sicher ist sie für Kinder?
  • Welche Impfreaktionen können dabei auftreten?

Hier können Sie den Familienleitfaden aufrufen.

Informationen zur Impfung

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Impfung und den Impfzentren stellt das Land unter https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/fragen-und-antworten-rund-um-corona/faq-impfzentren/ zur Verfügung.

Hier finden Sie weitere Informationen bezüglich der Corona-Schutzimpfung.

Unter www.corona-schutzimpfung.de ist ein erweitertes Informationsangebot abrufbar, das bundeseinheitliche Informationen rund um die Schutzimpfung bereithält und weiter ausgebaut wird. Hier können sowohl Bürgerinnen und Bürger als auch Fachleute sich für einen Newsletter-Infoservice anmelden, um auf dem Laufenden zu bleiben.